Zugangskontrolle

Zugangskontrolle

In Zeiten zunehmenden gewerblichen Diebstahls auf Baustellen und Industriegeländen kommt dem Pförtner besondere Bedeutung zu. Als Schaltstelle zwischen draußen und drinnen ist er für den Objektschutz sicherheitsrelevant – zu viel steht auf dem Spiel.

UTS weiß um die Verantwortung des modernen Pförtners. In seinen Händen liegt die Zutritts- und Durchgangskontrolle. Er vergibt RFID Ausweise und Schlüssel und verwaltet diese. Nicht selten überwacht er auch die Alarmanlage und sonstige Sicherheitstechnik. Und da sind dann noch all die administrativen Tätigkeiten wie die Verwaltung von online Avisierungen, Legitimationen, Mindestlohnbescheinigungen, Post- & Paketannahmen, die Verwaltung diverser Listen und verschiedene Informationsdienste.

Für diese komplexe Palette an Aufgaben stellt Ihnen UTS nicht nur erfahrene, geschulte Mitarbeiter, sondern auch die entsprechende Technik – bis hin zur umfassenden Abfertigungslösung mit IT-gestützter Zutritts/- Zufahrtsüberwachung, Durchgangsdetektoren, Vereinzelungsanlagen, automatischen Schranken und Alarmsystemen. Auf diese Weise wird die Zugangskontrolle zum Schutzschild gegen etwaige Eindringlinge. Und gegen Schwarzarbeiter. Generalunternehmer haben die Sicherheit, dass nur legal Beschäftigte vor Ort im Einsatz sind.