Zutrittskontrolle auf Großbaustellen – mit OPTICON.SITE®-Plattform

 

Der Gesetzgeber schaut immer genauer hin. Er will im Detail wissen, wer auf Ihrer Baustelle anwesend ist. Damit verbunden sind zum Beispiel Fragen wie die nach der Einhaltung von Arbeitssicherheitsunterweisungen, Mindestlohn und/oder Tarifbestimmungen.

Für Projektierer und Generalunternehmer, die viele Subunternehmen einsetzen, waren diese Nachweise häufig mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden. Nicht zuletzt, um Schwarzarbeit kontrollieren zu können, musste ein Bautagebuch geführt werden.

Es geht auch einfacher und unbürokratischer. Die Kombination aus Vereinzelungsanlagen (z.B. Drehkreuze) und Zugangskontrollsystemen mit OPTICON.SITE®-Plattform sorgt dafür, dass Sie automatisch alles im Blick und im Griff haben – sogar auf Großbaustellen mit mehreren tausend Bauarbeitern. Auf bequeme Weise, ohne administratives Kleinklein, können Sie nachweisen, wer wann für Sie im Einsatz war. So sparen Sie Zeit und damit Geld.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Baustellenpersonal-Management
  • Vereinzelungsanlagen
  • Schrankensysteme
  • Zugangskontrollsysteme (ersetzen Bautagebuch)
  • Container
  • SITE®-Plattform